fbpx
DAS BUCH

Paperback NEU

€ 20,00 [D] inkl. MwSt.
€ 20,60 [A] | CHF 28,90 * (* empf. VK-Preis)

Paperback , Klappenbroschüre, 160 Seiten, 19,5 x 24,0 cm

athleticflow Trailer

NEU IM BUCHHANDEL UND ONLINE

athleticflow HIGH INTENSITY TRAINING MEETS YOGA

INHALT

 

Der neueste Fitness-Trend

Bei athleticflow trifft effektives High Intensity Training auf ruhige Yoga-Flows. Anspannung und Entspannung folgen im steten Wechsel aufeinander – für größten Spaß, optimale Fitness und innere Ruhe. Das beliebte Konzept haben der HIIT-Spezialist Simon und die Yogalehrerin Nora Kersten gemeinsam entwickelt, um neue Trainingsanreize zu schaffen.

Ob Einsteiger oder Fortgeschrittene: athleticflow ist für jedes Fitness-Level geeignet und Yoga-Vorerfahrung ist nicht notwendig. Die sechs vielseitigen Workouts in diesem Buch haben zahlreiche positive Effekte: Sie sorgen für mehr Kraft und Stabilität, fördern Balance und Beweglichkeit, bringen die Fettverbrennung auf Hochtouren, verbessern die Ausdauer und schenken viel positive Energie. Zahlreiche Fitness-Studios haben den Trend bereits für sich entdeckt und bieten regelmäßig athleticflow an.

AUSZUG

SIMON ERKLÄRT: WARUM WIR DIESE SEHR UNTERSCHIEDLICHEN WELTEN MITEINANDER KOMBINIEREN
Die beiden eben beschriebenen Welten, HIIT und Yoga, könnten nicht unterschiedlicher sein. Wir empfinden jedoch beide Welten als sinnvoll und wichtig. Wer nur powervolle Workouts durchführt, wird zwar kräftig und verbessert auch die Ausdauer, aber die Flexibilität, die Balance, die Atmung und die innere Ruhe bleiben auf der Strecke. Wer es genau andersherum macht, das heißt, sich ausschließlich in ruhigen Yogaeinheiten übt, bekommt eine enorme Flexibilität und vieles andere mehr, bleibt aber im Bereich Kraft- und Cardio auf einem eher niedrigen Niveau.
Nora und ich waren beide hauptsächlich in unserer Welt stark. Durch den jeweiligen Partner haben wir gemerkt, dass es noch mehr gibt und dass es uns guttun würde, die eigene Komfortzone auch einmal zu verlassen, um als Sportler und als Mensch weiter zu wachsen. Wir glauben beide ganz fest daran, dass jeder Mensch durch mehr Vielseitigkeit im Training, aber auch im Leben gesünder, glücklicher und zufriedener lebt.
Als wir das Trainingskonzept für athleticflow entwickelt haben, ist uns schnell aufgefallen, dass erstmals sehr unterschiedliche Sportler-Typen gemeinsam dasselbe Workout absolvieren – jeder auf seine Art und Weise und mit völlig unterschiedlichen Stärken und Schwächen. Und so ist es auch im Leben: Jeder Mensch hat seine Bereiche, in denen er besonders gut ist, und andere, in denen man weniger stark ist.
Wir arbeiten mittlerweile mit Experten zusammen, um das Workout auch aus medizinischer Sicht zu analysieren und zu verbessern. Dr. med. Robert Percy Marshall, Spitzenmediziner und Mannschaftsarzt des Bundesligisten RB Leipzig, verrät im nächsten Abschnitt, warum athleticflow, also die Kombination aus HIIT und Yoga, auch aus medizinischer Sicht so sinnvoll ist. (…)
WAS IST HIIT?
Im Bereich des High-Intensity-Trainings gibt es viele Varianten und Methoden. Das momentan Bekannteste ist das sogenannte HIIT, also High-Intensity-Intervall-Training, in dem man sich während einer Übung in höchste Intensität begibt, die Dauer der Belastungsphase allerdings sehr kurz ist. Die Belastungsphasen wechseln sich mit kurzen Pausen ab, in denen sich der Körper aber nicht vollständig erholen soll. Die Gesamtdauer einer HIIT-Einheit ist also kurz, die Trainingsintensität ist hoch. (…)
Hohe Intensität – schnelle Resultate
In diesem Buch haben wir auch ein Workout, das im klassischen HIIT-Stil verläuft, allerdings verknüpfen wir es immer mit Yoga-Flows, um ganzheitlich zu trainieren. In den meisten unserer Workouts haben wir eine Variante von HIIT gewählt, die ca. 100 Sekunden andauert, gefolgt von einem Yoga-Flow, der ca. 3,5–4 Minuten lang ist. (…)
NORA ERKLÄRT: WAS IST YOGA?
Vielleicht machst du schon länger Yoga, vielleicht ist Yoga ganz neu für dich. Es wurden schon unzählige Bücher über Yoga geschrieben. Die folgenden Zeilen sollen einer kleinen Einführung dienen und auf meine persönlichen Erfahrungen eingehen.
Früher wurde Yoga „Joga“ geschrieben. Das Wort Joga bedeutet „Vereinigung“, „anjochen“ oder „anschirren“. Aber was genau wird da eigentlich vereinigt oder angeschirrt? Gemeint ist damit, dass der Körper und die Seele sich vereinigen. Die Yoga-Philosophie ist schon über 5000 Jahre alt und stammt aus Indien. Es gibt verschiedene Formen und Philosophien des Yoga. Es beinhaltet das Praktizieren einer Reihe körperlicher sowie geistiger Übungen. Wenn du das Wort „Yoga“ liest, womit bringst du es in Verbindung? Die meisten Leute denken an eine Person, die auf einer Matte körperliche Übungen ausführt. Yoga bedeutet jedoch viel mehr, es ist bewusstes Atmen oder auch sich auf das Hier und Jetzt zu konzentrieren, sich zurückzuziehen und zu reflektieren, zu meditieren oder den Fokus ganz bewusst auf etwas wie das Kochen oder das Autofahren zu setzen. Wie oft erwischst du dich mit deinen Gedanken an einem komplett anderen Ort als dem, an dem sich dein Körper gerade befindet? …..
TRAINING DER WELTMEDIZIN – DAS BESTE AUS FERNOST UND MODERNEM
athleticflow ist das erste Trainingskonzept, das alte indische Weisheiten (Yoga) mit dem fortschrittlichen und wissenschaftlichen Denken der Moderne (HIIT-Training) vereint. Es greift Inhalte aus beiden Welten auf, kombiniert sie und schafft dadurch ein einzigartiges Konzept.
Augenscheinlich ist die Welt im 21. Jahrhundert eine Welt des Überflusses und des positiven Fortschritts. Wir verfügen über modernste Techniken, die Medizin entwickelt sich weiter und die Möglichkeiten erscheinen unbegrenzt. Gelenke können ersetzt werden, Stammzellen werden spezifisch gezüchtet, um altes (…)
TOP